Ziele-Wollen Sie in Urlaub fahren?

Ziele für den Urlaub

Ziele zu haben – Warum ist das sooo wichtig?

Stellen Sie sich vor, Sie wollen in Urlaub fahren! Diese Frage bewegt uns doch bestimmt fast jedes Jahr, oder?

Sie setzen sich also Ziele für Ihren Urlaub…sich zu entspannen, etwas Schönes zu erleben, andere Länder zu erkunden…Ihre Ziele sind ganz individuell!

Sie beschließen also in Urlaub zu fahren. Nun setzen Sie sich hin um zu klären, was dafür alles zu tun ist:

  • Mit dem Partner einen Urlaubsort auswählen
  • Die finanzielle Lage zu sichten und ggfs. zu sparen
  • Den Urlaub zeitlich mit den Kollegen am Arbeitsplatz abstimmen
  • Sich entscheiden, wie Sie an Ihren Urlaubsort kommen
  • Was Sie alles mitnehmen wollen
  • Reiseprospekte zu sichten
  • Preise vergleichen
  • Sich beraten lassen
  • und und und…

Ein Füllhorn von Entscheidungen müssen vorbereitet und getroffen werden, um Ihre Urlaubs-Ziele zu erreichen!

Weitere kostenlose Tipps zur Mitarbeitermotivation?

Hier mit Ihrer Email-Adresse eintragen:

Bei mir sind Ihre Daten sicher und 100% ohne Spam!

Wenn Sie das nicht wollten, dann bräuchten Sie doch das alles auch nicht tun, oder?
Sie sind also motiviert! Bis unter die Zehenspitzen!
Sie tun alles für Ihre Ziele, Sie treffen Entscheidungen und vollbringen Aktionen, nur um sie zu erreichen! Sie lassen sich auch nicht so schnell ablenken…geht es doch um Ihr persönliches Vorhaben, wo Sie fest der Überzeugung sind, dass es wichtig für Sie ist und es Ihnen etwas bringt!

Und genauso verhält es sich mit all Ihren anderen Zielen im Leben!

Die meisten Menschen träumen zwar von großen Zielen für Ihre Arbeit, aber sie treffen keine klaren Entscheidungen, diese auch erreichen zu wollen! Wobei große Ziele relativ sind; sie haben nicht unbedingt mit viel Geld und Status zu tun. Da hat jeder seine privaten Vorstellungen!
Wir Menschen überschätzen uns, wenn wir glauben, dass wir in kurzer Zeit alle unsere Ziele erreichen können! Aber wir unterschätzen immer, welche wir in ferner Zukunft erreichen können!

Und genau deshalb fangen wir auch nicht an!

Weil sonst würden wir bestimmt damit beginnen…
…uns darüber klar zu werden, mit wem oder bei wem wir arbeiten wollen
…uns Gedanken zu machen, wie unser Arbeitsort aussehen sollte und was wir dort machen wollen
…unsere Zeit daraufhin abzustimmen, das wichtige in der richtigen Reihenfolge zu tun…
…alles zu tun, um den Erfolg in unserer Arbeit auch wirklich zu erreichen!

Erkennen Sie die Gemeinsamkeiten mit der Urlaubsplanung?

Wann beginnen Sie sich darüber klar zu werden, was Ihre eigentlichen Ziele für Ihre Arbeit sind?
Denn erst wenn Sie das wissen, dann sind sie ‚grundmotiviert‘ für all die Dinge, die getan werden müssen und stellen Sie sich vor: Sie würden das auch noch alles tun! Toll, oder?
Es lohnt daher sich immer wieder mal darüber klar zu werden:

Checkliste UrlaubFragen Sie sich doch einmal:

  • Was ist mein nächstes Ziel?
  • Wo will ich nächstes Jahr sein?
  • Was möchte ich denn gerne einmal tun?
  • Mit wem möchte ich mal ein Projekt erfolgreich durchführen?
  • usw…

…genauso, wie Sie das bei Ihrer Planung für Ihren jährlichen Urlaub sowieso tun!

Probieren Sie es doch einfach mal aus! Vielleicht haben Sie ja mehr konkrete Ideen, als nur Träume…

Viel Spaß und viele Grüße

Werner Schmidt

Vielen Dank für das Lesen des Artikels!

Wollen Sie mehr über Mitarbeitermotivation erfahren und Neuigkeiten nicht verpassen? Dann tragen Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein und erhalten sofort mein kostenloses Video ‚Die Motivationshebel‘ und Info’s zum Thema Mitarbeitermotivation!

Bei mir sind Ihre Daten sicher und 100% ohne Spam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.