Die ‚Neue Normalität‘ – Haben deine Fertigungs-Mitarbeiter eine ‚gesunde‘ Verantwortung für ihre Arbeit?

Vielleicht sagst du jetzt: „Natürlich haben die Verantwortung! Sonst würde der Laden ja nicht laufen!“

Doch Vorsicht: Hast du dich wirklich schon mal tiefer damit befasst, welche praktischen Auswirkungen das Thema ‚Mehr-Verantwortung‘ für deine Mitarbeiter in deiner Fertigung haben kann? Lasse mich ein paar Gedanken dazu äußern.

Keine Blaupause für die Fertigung

Gerade jetzt in der aktuellen Zeit, wo es keine Blaupausen für die Veränderungen durch die Krise gibt und gegeben hat, da müssen trotzdem alle Prozesse reibungslos, effektiv und schnell funktionieren, vielleicht sogar noch besser und schneller und…und…oder?

„Klar doch!“, wirst du jetzt sagen…und ja, das glaube ich dir auch.

Die Frage ist nur: Wer führt diese Prozesse kurzfristig zum Erfolg? 

  • Warst/Bist du es persönlich? 
  • War/Ist es ein Stab von Spezialisten? 
  • Oder organisieren Vorgesetzte/Führungskräfte das Tagesgeschäft? 

Wahrscheinlich von jedem etwas. Aber sieh gerade jetzt noch mal genauer hin: 

  • Wie haben deine Mitarbeiter sich in der Krise entwickelt? 
  • Wer hat was unkompliziert umgesetzt? Wer war proaktiver als sonst?
  • Wer hat welche Gedanken lauter als sonst geäußert?
  • Wer hat konsequent für Information in der Mannschaft gesorgt?
  • Wer hat gehandelt, statt lange geredet?
  • Wer hat dich vielleicht auch auf einem anderen Gebiet positiv überrascht?

Ich denke es kann spannend sein, ein wenig Gedanken-Zeit für die ‚Neue Normalität‘ in ihrer Fertigung zu investieren:

  • Wieviel sinnvolle Verantwortung haben eigentlich meine Mitarbeiter in meinem Betrieb/Abteilung jetzt wirklich?
  • Wie kann mein Unternehmen davon profitieren? 
  • Was davon baue ich in die ‚Neue Normalität‘ ein?
  • Sitzen jetzt wirklich alle noch am richtigen Ort?
  • Wo kann ich in Zukunft sinnvoll die Aufgaben + die dazugehörige Verantwortung delegieren?
  • Wie kann ich mich ein Stückweit aus dem Tagesgeschäft nehmen und meine Mitarbeiter ‚mehr‘ alleine machen lassen und ihnen Vertrauen dabei schenken?
  • …u.a.m.

Vor ein paar Monaten war das bei vielen Fertigungsführungskräften nicht das Thema…aber all das ist heute kein ‚Psychogebrabbel‘ mehr, das ist die Chance zum Umdenken. Die Krise zwingt uns neu zu denken und vor allem neu zu handeln! 

Also: Es gibt nichts Gutes, es sei denn, DU TUST es!

Meine Empfehlung:

Das kostenlose Online-Seminar zum Thema ‘Der kürzeste Weg zu Deiner motivierten Fertigung!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meine Empfehlung:

Das kostenlose Webinar zum Thema ‘Frischer Wind in die Segel Deiner Fertigung!‘

Beliebte Beiträge:

Teambuilding im Outdoorbereich

Die Teamentwicklungsuhr

Teamentwicklungsuhr – Phasen in der Teamentwicklung(nach Tuckman) Da schlägt die Teamentwicklungsuhr aber ’13‘!? Mit der Qualität der Zusammenarbeit in einem Team steht und fällt der

Mehr lesen »
Werner Schmidt Mitarbeitermotivation, Teamentwicklung, Führung und Coaching in der Produktion hat 4,71 von 5 Sternen 68 Bewertungen auf ProvenExpert.com