Teamorientierte Führung in der Produktion

Teamorientierte Führung – Ein modernes Zeitgeist-Phänomen?

Heute führt der Fertigungsleiter, Meister, Gruppen-/Teamleiter teamorientiert! Teamorientierte Führung – Eine Herausforderung der Führungskräfte zum ‚Loslassen‘! Doch ‚Loslassen‘ ist einfacher gesagt als getan! Haben doch viele Führungskräfte in den produktiven Bereichen aus Erfahrung andere Führungsstile kennen gelernt und am eigenen Leibe erfahren! In der Produktion geht es halt anders zu, da weht ein anderer Wind, oder?

Trotzdem: Gerade in diesen Bereichen wird heute die Kundenschnittstelle ‚live‘ erlebt! Dort findet die Wertschöpfung statt, dort finden Termintreue oder Qualität ihr nachprüfbares Ergebnis! Teamorientierte Führung kann eine gute Unterstützung sein!

Nur ein Beispiel: Während es in anderen Bereichen wie Entwicklung oder Planungsabteilungen zwar auch um die Einhaltung von Terminen geht, wird aber der Kunde erst dann aufmerksam (und vielleicht auch ’sauer‘!), wenn er sein Produkt nicht in gewünschter Qualität und zum vereinbarten Zeitpunkt in Händen halten kann. Dann fließt auch kein Geld…oder? Da wären Sie doch als Privatkunde auch sauer? Für das Unternehmen gilt also alles daran zu setzen, um dies zu verhindern…bekämen doch alle im Unternehmen auch kein Entgelt, oder?

Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass deshalb die Produktion immer sehr unter Druck ist, um eventuelle Versäumnisse aus den Panungsabteilungen wieder wett zu machen…Oft entstehen dabei zusätzliche Kosten durch  Mehrarbeit und Konventionalstrafen…das müsste doch nicht sein, oder?

Deshalb ist die Form der teamorientierten Zusammenarbeit im Unternehmen gefragt und eine neue Art der Führung – Die teamorientierte Führung! Doch das fordert von den Führungskräften eben nicht nur den Anordnungsstil zu verwirklichen, sondern dass sie mit Vertrauen, rechtzeitigen Wissensweitergaben und Wertschätzung führen können!

Weitere kostenlose Tipps zur Mitarbeitermotivation?

Hier mit Ihrer Email-Adresse eintragen:

Bei mir sind Ihre Daten sicher und 100% ohne Spam!

Teamorientierte Führung bedeutet also:

Der moderne Fertigungsleiter, Meister, Koordinator oder Team-/Schichtleiter also…

  • …weiß, dass seine eigene Persönlichkeit seine Führungsqualität bestimmt
  • …ist sich in seiner aktiven und verantwortungsvollen Rolle als Mittler zwischen Mitarbeitern und Firmenleitung bewusst
  • …weiß, wie er auf seine Mitarbeiter wirkt und stellt sein Verhalten darauf ein
  • …ist bereit, Kritik an seiner Person aufzunehmen und in die persönliche Entwicklung zu integrieren
  • …ist selbstkritisch, konstruktiv und vermittelnd
  • …kennt seine persönlichen Stressoren und lernt sie zu mindern
  • …kennt seine Stärken und entwickelt seine Verbesserungspotenziale
  • …spürt die Dynamik seiner Mitarbeiter und lenkt sie
  • …erkennt und fördert die Potentiale seiner Mitarbeiter
  • …kennt die wesentlichen Grundzüge von ‚Coaching‘ und die teamorientierte Führung und handelt danach…(sieht sich als Förderer seiner Mitarbeiter)
  • …erarbeitet und vereinbart mit seinen Mitarbeitern Leistungs- und Persönlichkeitsziele im Rahmen der betrieblichen Arbeit
  • …weiß, wie er mit seinen Mitarbeitern effektiv kommuniziert und die vereinbarten Ziele gemeinsam mit ihnen erreicht
  • …erkennt aufkeimende Konflikte und und bahnt deren Bewältigung an

 

 Führungsstil