Mitarbeitermotivation Erlangen

Das Leitbild des Unternehmens für die Mitarbeitermotivation Erlangen nutzbar machen

Ein sorgfältig entworfenes Unternehmensleitbild, das sich aus den Werten ableitet, samt den dazugehörigen übergeordneten Unternehmenszielen, ist nicht nur für das Unternehmen selbst ein wichtiges Tool, sondern auch für Ihre Mitarbeitermotivation in Erlangen. Wie und warum, erklären wir in diesem Beitrag.

Mitarbeitermotivation Erlangen – Coaching hilft, die eigene Verantwortung für die Erreichung des Ziels zu erkennen

Das Unternehmensleitbild beantwortet einige wichtige Fragen:

  • Wer sind wir als Unternehmen, wie handeln wir?
  • Welchen Nutzen bringen wir der Welt und unseren Kunden?

Bloße Schlagworte und hohle Phrasen – wiewohl sehr verbreitet – sind hier allerdings wenig hilfreich. Dinge wie Fairness, Kundenorientierung und Erfolgswille sind zwar nett, aber wenig aussagekräftig, wenn es um die Art des Handelns geht. Das Unternehmensleitbild muss schon konkret fassbar sein und sich von innen heraus entwickelt haben.

Für Ihre Mitarbeitermotivation Erlangen ist es zunächst wichtig, dass sich die Mitarbeiter erst einmal mit dem Leitbild identifizieren können, und die Zielsetzungen des Unternehmens als eigene Zielsetzungen akzeptieren können. Am Besten ist es, wenn die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit erkennen, wo sich die Werte in der Firma widerspiegeln…etwa im kollegialen Umgang miteinander, im Selbstverständnis für Qualität, oder wie mit Fehlern umgegangen wird. Probleme haben hier erfahrungsgemäß alle jene Mitarbeiter, die allein „ihren Job machen“, um Geld zu verdienen. Wer keine Ziele hat, kommt nirgendwo hin.

Um das in ein anschauliches Beispiel zu packen:
Ein Unternehmen hatte einmal die Zielsetzung, die größte und unverzichtbare Suchmaschine der Welt zu werden, um Menschen zu helfen, nur qualitativ hochwertige Information im Internet ganz schnell zu finden. Das ist ein hervorragendes Leitbild und Unternehmensziel. Dieses Unternehmen hat das auch in wenigen Jahren geschafft – weil jeder Mitarbeiter einzig und allein der Aufgabe verpflichtet war, bei der Erreichung des Ziels nach besten Kräften mitzuhelfen. Das Ziel ist der Leitstern, jede Aufgabe ist ein Beitrag dazu. Jeder Mitarbeiter – vom kleinen Programmierer bis hin zum Geschäftsführer weiß, wofür er arbeitet. Und kann stolz darauf sein.

Dies gilt insbesondere auch für die wertschöpfenden Bereiche eines Unternehmens: Der Produktion. Dort zeigt sich, was Qualität, Termintreue, Service u.a.m für die Firma wirklich bedeutet und wie sie es letztendlich lebt. Selbst die Reinigungskräfte und das Kantinenpersonal können einen Beitrag dafür leisten, dass sich die Mitarbeiter in einem sauberen und entspannten Umfeld und durch gesunde Ernährung gut konzentrieren und produktiv arbeiten können. Ein schönes Bild, oder?