Coachprofil

Coach-Profil von Werner Schmidt

 

Werner Schmidt, Schmidt-Training

                                           

Wann bin ich der Richtige für Sie?

  • Wenn Ihre Mitarbeiter/Führungskräfte in der Produktion und deren Umfeld zuhause sind
  • Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, die Produktivität in der Führungsaufgabe zu steigern
  • Wenn Sie Ihre Motivation im Unternehmen, bei Ihren Mitarbeitern steigern wollen
  • Wenn Sie die Ausrichtung Ihres Teams fokussieren wollen
  • Wenn Sie mit Ihren Mitarbeitern die Zusammenarbeit und Prozesse verbessern wollen
  • …wenn wir uns kennen lernen und feststellen, dass eine Zusammenarbeit passen könnte!

Wann eher nicht?

  • Wenn Sie jemanden suchen, der schnell mal ‚Chakka Chakka‘ machen soll
  • Wenn Sie erwarten, dass eine Maßnahme in ein paar Stunden alles zum Guten regelt
  • Wenn Sie nicht bereit sind, offen die Probleme beim Namen zu nennen und eher ‚Schuldige‘ suchen
  • Wenn Sie die Verantwortung für die Veränderungen in Ihrem Hause nicht vollends annehmen

Meine Zielgruppen

  • Unternehmen, die im ‚Wandel’ sind, die Veränderungsprozesse mit ihren Mitarbeitern
    gestalten
  • Menschen, die sich an Ihren privaten und beruflichen Zielen weiterentwickeln wollen
  • Menschen, die Unterstützung in schwierigen Phasen ihres Lebens suchen
  • Unternehmen, die das Ideenpotenzial ihrer Mitarbeiter aktivieren wollen
  • Zu meinen Zielgruppen in Unternehmen gehören bisher gewerbliche und angestellte Mitarbeiter im Produktions- und Entwicklungsbereich und deren Umfeld (Fertigung, Prüfung, Prozessplanung, Logistik, Führung(Meister, Abteilungsleiter, Schichtführer, Gruppenleiter))

Mein Coaching- und Unterstützungsverständnis

  • Ich bin ein erfahrener, bodenständiger und neugieriger Mensch, der in allen Bereichen dem
    Neuen offen gegenüber steht, aber auch das Alte stets als wichtige Ressource wertschätzt,
    denn: Die Entwicklung neuer Methoden und Projekte baut immer auf dem bisherigen Wissen und den gemachten Erfahrungen auf – Sozusagen der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) im eigenen Leben
  • Ich verstehe meine Aufgabe als Unterstützung im Entwickeln und Fördern von Menschen
  • Ich bin ein Coach und Unterstützer aus Leidenschaft. Ich arbeite gerne mit Menschen
    zusammen, egal auf welcher gesellschaftlichen oder hierarchischen Ebene.
  • Ich bin humorvoll, aber nicht der Harmonie verpflichtet, ich bin eher ‚rigoros mitfühlend‘.
  • Ich kenne die ‚Praxis des Alltags‘, aber auch den hohen Anspruch der Veränderung.
  • Ich weiß, was Arbeit heißt, kenne aber auch die Notwendigkeit der inneren Balance.
  • Ich suche und entwickle immer wieder Wege, dies alles unter einen Hut zu bringen!

Permanente Weiterentwicklung der Persönlichkeit

Dies ist die Grundvoraussetzung für eine effektive Gestaltung des persönlichen und beruflichen Lebens.
Ich setze ich in meinen Trainings auf:

  • Interaktives und mit praktischen Fallbeispielen angereichertes Lernen
  • Fördern von Eigeninitiativen und Selbstverantwortungsübernahme
  • Motivation durch Selbsterfahrung und Humor

Berufs- und Projekterfahrung

  • Von   1971 bis 2001      Mitarbeiter Siemens Medical Solutions/Erlangen in diesen Bereichen tätig:
  • 1973 bis 1982   Fertigung und Qualitätssicherung
  • 1982 bis 1984   Technische Kalkulation(Kostenermittlung)
  • 1984 bis 1994   DV-Organisation im Produktionsplanungsbereich
  • 1990 bis 1994   Softwareplanung Projekt ‚Arbeitsplangenerator’, Siemens (Deutschlandweit)
  • 1993 bis 2001   Koordinator für teamorientierte Arbeit in der Produktion und der Entwicklung von Entgeltsystemen am Standort Erlangen,auch an den Standorten Kemnath, Dresden und Rudolstadt
  • 1998 bis 2001   Gestalten und Durchführen von KVP-Maßnahmen bei Siemens an den Standorten Erlangen, Forchheim und Kemnath und ICM in Bocholt
  • Parallel nebenberuflicher Coach für Themen der Teamarbeit, Führungs- und Persönlichkeitsentwicklung im Mittelstand
  • Seit 1.1.2002   Selbständiger Coach mit eigener Praxis

Weiterbildungen

  • 1997         Ausbildung zum betriebspsychologischer Trainer und Supervisor
  • 1997         Ausbildung zum Seminarleiter für Autogenes Training
  • 1998         Ausbildung KVP2-Moderator® bei der VW-Coaching Gesellschaft
  • 1999         Train the Trainer-Fortbildung bei Siemens SQT
  • 2001         Ausbildung zum Coach bei Andreas Knierim, Kassel
  • 2001/02    NLP-Practitioner-Ausbildung bei Stephan Landsiedel in Frankfurt
  • 2002/03    Ausbildung ‚Manager of Business Entertainment®’ bei Emil Herzog in der Schweiz
  • 2003         Ausbildung ‚Erlebnisorientierter Team- und Persönlichkeitstrainer (Hochseilgarten)
  • 2004         Ausbildung zum NLP-Master bei Stephan Landsiedel in Wiesentheid
  • bis heute    mind. 2x/Jahr Seminare, Workshops zur persönlichen Weiterbildung auf verschiedensten Ebenen wie z.B. Coaching, Internetmarketing, Clownausbildung…

Meine Coaching-Schwerpunkte

  • Coachings rund um’s Thema Führung, dazu gehören Führung in der Praxis, sowohl von Menschen in der Produktion und den produktionsnahen Bereichen, Kommunikation im beruflichen Kontext)
  • Coachings zur Persönlichkeitsentwicklung, Selbstmanagement und Motivation. Dies ist für den Erfolg unablässig, darauf achte ich permanent in den Coachings, gerade wenn es mal zu sehr ‚Alltags-verkopft‘ wird!
  • Erlebnisorientierte Powercoachings zur Persönlichkeits- und Teamentwicklung im Outdoorbereich,
    u.a. im Hochseilgarten, aber auch im Innenbereich
  • Coaching(Einzel- und/oder Teamcoaching, branchenunabhängig/auch privat)
  • Begleitung für Moderatoren(Gruppensprecher, Teamkoordinatoren, KVP-Moderatoren)
  • Initialisierung von KVP im Team (Eigenes Produkt Ideenmobil)